Saturday, September 12, 2015

Refugees Welcome

.Refugees 

.
"There was a time, in living memory, when refugees clamoured to board trains to get out of Germany. Today they yearn to board trains going in…" 


Thoughts about and stories of the hardship that refugees endure - in English and German language. This will be an ongoing story, so check back often.
.

MUST-READ: REFUGEE STORIES 
.
Pray that you don’t have to live in a war zone! The largest migration of people since the end of the second world war is happening right now. The number of displaced persons has reached 50 million. From an Australian journalist: "Those that do make it to our shores are horribly mistreated. We persist in demonizing these most vulnerable of human beings and placing them in uncertain, and often unsafe conditions".

.
REFUGEE CRISIS: eight life stories from Budapest's Keleti station
http://www.theguardian.com/world/2015/sep/06/refugees-budapest-life-stories-europe-keleti-station    

.

In German: 
Satire: WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND, DEM LAND DER
  • FLURWOCHE
  • ANFAHRTSPAUSCHALE
  • DRAUSSEN-GIBTS-NUR-KAENNCHEN
    .
http://www.ardmediathek.de/tv/NUHR-im-Ersten-Der-Satiregipfel/Die-Sendung-vom-10-September-2015/Das-Erste/Video?documentId=30513884&bcastId=1858312  

.
ALL ABOUT IMMIGRATION TO GERMANY - auf Deutsch

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-und-einwanderer-die-wichtigsten-fakten-a-1030320.html



"Tag der deutschen Patrioten" - Aufmarsch von Neo-Nazis in Bremen untersagt
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/neonazi-aufmarsch-nach-hamburger-verbot-geht-s-nach-bremen-a-1052620.html

.

Syrischer Flüchtling an Uni Marburg:  "Ich erlebe immer wieder Rassismus"

Yesser Natafji, Professorensohn aus Syrien, musste seine Heimat verlassen - seit seiner Flucht studiert er Medizin in Marburg. Ob er in Deutschland bleiben will, weiß der 21-Jährige noch nicht. Ihn belastet die Ausländerfeindlichkeit.
http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/fluechtling-an-deutscher-universitaet-ich-erlebe-immer-wieder-rassismus-a-1048159.html

.
Der Ton unter den EU-Partnern wird rauer: Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann vergleicht im SPIEGEL die Flüchtlingspolitik Ungarns mit jener der NS-Zeit.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/werner-faymann-ueber-ungarn-fluechtlingspolitik-erinnert-an-holocaust-a-1052448.html

.

“Syrien ist seit Jahren ein Schlachthaus, (mithilfe von Waffen, geliefert von den G7) 
auch die Flüchtlingskrise wird ein dauerhaftes Problem sein. Die USA nahmen nur 
ein paar Hundert Menschen auf - eine Schande für ein Einwanderungsland.”


Allein das Land Berlin nahm im Juli 1000 Syrer auf - und täglich werden es mehr.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/syrien-usa-muessen-mehr-fluechtlinge-aufnehmen-a-1051444.html#ref=meinunghp


Volunteering for Refugees in Hamburg, Germany, Fairground Buildings
http://www.ardmediathek.de/tv/7-Tage/7-Tage-helfen/NDR-Fernsehen/Video?documentId=30544650&bcastId=14049104


Psychisches Leid von Flüchtlingen: Verwundete Seelen, keine Hilfe
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/psychisches-leid-von-fluechtlingen-trauma-und-kaum-therapie-a-1035564.html


Mit Hashtags gegen Hass: Zehn Netzinitiativen für Flüchtlinge
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/fluechtlingshilfe-im-internet-welle-der-hilfsbereitschaft-a-1050268.html


Arabisch-Wörterbuch: Was Helfer den Flüchtlingen sagen wollen
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/langenscheidt-liste-was-helfer-fluechtlingen-sagen-wollen-a-1050868.html


Bloß raus aus der Massenunterkunft: Mareike Geiling hat ihr WG-Zimmer in Berlin an einen Flüchtling vermietet - und zeigt nun anderen, wie das geht. Über ihre Wohnbörse haben schon 74 Menschen ein neues Zuhause gefunden.
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/fluechtlinge-willkommen-wohnboerse-fuer-asylbewerber-a-1049055.html


Fotoblog über Flüchtlinge in Berlin: "Am liebsten würde ich bei einer deutschen Familie wohnen"
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-berlin-bashar-aus-syrien-campiert-vor-dem-lageso-a-1052790.html



Flüchtlinge erreichten die griechische Insel Kos mit kleinenen Schlauchbooten. 

Mitten in der Flüchtlingskrise hielt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker 
am Mittwoch eine eindringliche Rede und übte scharfe Kritik am Verhalten 
mancher Staaten in der Flüchtlingskrise. Er forderte die Länder dazu auf, 
mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Zugleich warnte er vor dem nahenden Winter.
.


No comments:

Post a Comment